Inhalt
English (United Kingdom)French (Fr)Deutsch (DE-CH-AT)
Suchen
Login
Wer ist online?
Wir haben 467 Gäste online
Navigation
Home Windows Installation und Aktualisierungen Laptop schaltet sich während der Installation von Windows selbständig ab
Aktuell
Featured Articles
Joomla 1.5 Featured Articles
Navigation
Home Windows Installation und Aktualisierungen Laptop schaltet sich während der Installation von Windows selbständig ab
English (United Kingdom)French (Fr)Deutsch (DE-CH-AT)
Laptop schaltet sich während der Installation von Windows selbständig ab E-Mail
Benutzerbewertung: / 6
SchwachPerfekt 
Windows - Installation und Aktualisierungen
Geschrieben von: Thomas   
Sonntag, 23. August 2009 um 21:23 Uhr

 

Wenn sich ein Laptop während der Installation von Windows selbständig abschaltet, dann kann das an der Temperatur liegen.

Ich weiß, daß sich das fast wie ein Witz anhört, aber es hat mit einem Medion-Laptop funktioniert.

 

Der Laptop lief perfekt mit Windows XP Home Edition und war die ganze Zeit ohne Probleme in Gebrauch. Die Aufgabe bestand darin, Windows XP Professional zu installieren, um den Rechner in eine Active-Directory-Domäne zu bekommen.

Die Installation startete problemlos mit dem Laden aller Treiber, aber wenn es an der Zeit war, um die Microsoft-Lizenzbedingungen zu akzeptieren, schaltete sich der Laptop selber ab. Es gab keine Schwierigkeiten beim Wiedereinschalten, aber sobald die Installation auf einer bestimmten Seite angekommen war, geschah genau das gleiche wieder. Abschalten und Stille.

Manchmal kam der Installationsvorgang ein kleines Stückchen weiter als die Seite mit den Lizenzbedingungen, aber die Partition mit der Windows XP Home Edition konnte nicht gelöscht werden. Vor dem Löschen schaltete sich das Gerät wieder ab.

Als Lösung wurde einfach ein Hahrföhn auf die Tastatur gehalten, der einen Taster für Kaltluft hatte. Damit wurde der Laptop nicht so heiß. Wir mußten einen Streifen Klebeband um den Föhn wickeln, damit der Kaltluft-Taster die ganze Zeit gedrückt blieb.

Die einzige Erklärung, die ich dafür habe, ist, daß während der Installation von Windows das CD-Laufwerk, die Festplatte und die CPU ständig ausgelastet sind, und daß sich deshalb der Laptop nach Erreichen der Temperaturschwelle einfach ausschaltet.

hairdryerwindowsinstallation01hairdryerwindowsinstallation02

Es sollte vielleicht noch erwähnt werden, daß wir den Laptop zusätzlich auf einen Rost gestellt haben, um die Luftzirkulation zu verbessern, und um eine noch bessere Kühlung zu erreichen, haben wir zwischen dem Rost und dem Laptop-Boden eine Schachtel mit geforenen Fischstäbchen gequetscht, die aber leider auf den Bildern nicht zu sehen ist. Man sieht jedoch das um den Föhn gewickelte Klebeband ganz deutlich, das dazu diente, den Taster für die Kaltluft festzuhalten.

Nein, nochmal, das ist und war kein Witz!

 

Aktualisierung 2008-08-24: Es gab Gerüchte, die behaupteten, daß die Fischstäbchen nach der vollständigen Installation von Windows fertig gegart gewesen wären. Diesen Gerüchten muß in jedem Fall widersprochen werden, obwohl dennoch die Oberseite der Fischstäbchenschachtel nach dem Entfernen kein Eis mehr aufwies.

 

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, 10. September 2009 um 22:35 Uhr
 
Du musst dich anmelden oder registrieren, um einen Kommentar zu schreiben.
Im Forum diskutieren. (0 posts)
Diskutieren (0 Posts)